Home Impressum Kontakt  
 
Curriculum Vitae
Lebenslauf



Presseberichte
meiner Tätigkeiten



Publikationen
Bücher und Drucke



Zeichnungen
Skizzen und Entwürfe



Wildtierhilfe
Handaufzucht



Seminar-Termine
IHK Datenschutzkurse



Wissenswertes
für Existenzgründer



Bewerbungstipps
für Arbeitsuchende



Downloads
für den Wassersport























Liebe Besucherin dieser Website, lieber Besucher,


Ich freue mich, Sie auf meinen Internetseiten begrüßen zu können und wünsche Ihnen viel Vergnügen beim Surfen.

Sie finden hier aktuelle Meldungen und Mitteilungen aus dem Mittelstand, Lernmaterial für die Sportschifffahrt, Eindrücke der Wildtierhilfe und natürlich Informationen über meine eigene Person.

Es würde mich freuen, Sie auf einer meiner Veranstaltungen, einem Seminar oder im persönlichen Gespräch kennen zu lernen. Sollten Sie Änderungs- oder Ergänzungswünsche haben, Fehler entdecken oder mich aus einem anderen Grunde benachrichtigen wollen, schreiben Sie einfach eine E-Mail an andreas@ebbersmeyer.de.

Es grüßt Sie

Ihr


Notfallkarten für Tierbesitzer

Damit Ihr Haustier (oder Ihre Haustiere) auch dann versorgt werden, wenn Ihnen etwas zugestoßen ist, müssen Familie, Freunde oder Bekannte erst einmal über Ihren Notfall informiert werden. Eine Möglichkeit hierfür ist die Notfallkarte für Tierbesitzer. Am besten wird diese Notfallkarte zusammen mit dem Personalausweis oder dem Führerschein aufbewahrt.

Die Notfallkarten können Sie hier kostenlos als PDF-Datei herunterladen, indem Sie auf die entsprechende Notfallkarte (für ein Tier oder für mehrere Tiere) klicken.





Wildtierhilfe: Handaufzucht eines Mauerseglers (2017)

Ausgerechnet vom Haus unserer Tierarztpraxis fiel der kleine Mauersegler und konnte auf Grund der Höhe des Nestes nicht mehr zurückgelegt werden. Die Handaufzucht entpuppte sich als sehr zeitaufwendiges Unterfangen, da Mauersegler bis zur Auswilderung zwangsernährt werden müssen.

Ein paar Eindrücke habe ich versucht, mit der Kamera einzufangen.

Projektstatus: erfolgreich abgeschlossen - Mauersegler ausgewildert.

[weitere Fotos]



Wildtierhilfe: Handaufzucht einer Uferschwalbe (2017)

Eine Spaziergängerin fand am Brodener Ufer eine kleine Schwalbe, die ständig aus ihrem Nest geworfen wurde. Als die Schwalbe gebracht wurde, mussten wir erst einmal eine Zecke unter ihrem Flügel entfernen. Die Schwalbe erholte sich schnell und wurde ein richtiger Fresskobold.

Ein paar Eindrücke habe ich versucht, mit der Kamera einzufangen.

Projektstatus: erfolgreich abgeschlossen - Uferschwalbe ausgewildert.

[weitere Fotos]



Wildtierhilfe: Handaufzucht von 5 Mehlschwalben (2017)

Das Nest der Mehlschwalben war in Folge eines Unwetters aus ca. 6 Meter Höhe abgefallen und konnte nicht mehr am ehemaligen Ort aufgehängt werden. Daher kamen die Kleinen zur Pflege und weiteren Aufzucht her.

Ein paar Eindrücke habe ich versucht, mit der Kamera einzufangen.

Projektstatus: erfolgreich abgeschlossen - 5 Mehlschwalben ausgewildert.

[weitere Fotos]



Meine EDC-Ausrüstung (Every Day Carry)

Not- und Unfälle passieren ständig. Nun hat man jedoch trotz regelmäßigen Auffrischungen seines Erste Hilfe Wissens in den meisten Fällen (beim Einkaufen, im Kino, ...) keinen Erste Hilfe Koffer dabei. Damit man nicht völlig mit leeren Händen in solchen Situationen herumsteht, sollte man meiner Meinung nach immer ein paar nützliche Gegenstände dabei haben, welche die EDC-Ausrüstung (Every Day Carry) darstellen.

Das Wort "Ausrüstung" klingt immer so voluminös. Das muss tatsächlich aber gar nicht so sein. Die meisten meiner EDC-Tools sind sogar so klein, dass sie an einen Schlüsselbund passen.

Ein paar meiner täglichen Begleiter möchte ich hier vorstellen:

[weiterlesen]



Der Reporter, Eutin/Malente Nr. 24 WE / 17. Juni 2017

[weitere Presseberichte]



NABU-Auszeichnung: Schwalbenfreundliches Haus

Am 02. Juni 2017 wurde unser Haus erneut vom NABU als "schwalbenfreundliches Haus" ausgezeichnet:

[weitere Fotos]



KFZ-Rettungskarte

Da die moderne Autotechnik mehr Sicherheit bietet, erschwert dies teilweise eine schnelle Bergung verletzter Personen im Fahrzeug. Es ist den Rettungskräften nicht immer bekannt, wo sich in welchem Fahrzeug die Batterie befindet, wo verstärkte Bauteile das Ansetzen von Schere und Spreizer behindern oder welche Vorsichtmaßnahmen getroffen werden müssen, um ein nachträgliches Auslösen der Airbags zu vermeiden.

Hier kann die vom ADAC eingeführte und als Standard gesetzte Rettungskarte helfen.

Die Karte soll einheitlich hinter der Fahrersonnenblende angebracht werden. Damit die Rettungsdienste sofort wissen, dass sich eine Rettungskarte im Auto befindet, empfiehlt der ADAC die Anbringung eines Aufklebers "Rettungskarte im Fahrzeug" am linken oberen oder unteren Randes der Windschutzscheibe. Den Aufkleber erhalten Sie meist kostenlos bei Ihrem Autohaus oder beim ADAC.

Die kostenlose Rettungskarte für Ihr Fahrzeug finden Sie über folgenden Link: www.rettungskarte.de


Ausbildung zum Sanitäter

Um im Falle eines Unfalls nicht hilflos herumstehen zu müssen, entschied ich mich Anfang 2017, an der Fachdienstausbildung Sanitätsdienst des Deutschen Roten Kreuzes teilzunehmen. Am 09. April 2017 habe ich die Prüfung zum Sanitäter bestanden.



Interview in der NABU-News, Ausgabe 27 - Januar 2017

In der Ausgabe 27 der NABU-News aus Eutin und Umgebung wurde ein Interview über meine Plegetätigkeiten bei Wildtieren veröffentlicht:

[weiterlesen]



Wildtierhilfe: Aufpäppeln von Igeln (2016 / 2017)

Viele Igel sind noch zu klein, um den Winterschlaf überleben zu können. Kleine Tiere, die weit weniger als 750g wiegen, benötigen Hilfe.

Ein paar Eindrücke habe ich versucht, mit der Kamera einzufangen.

Projektstatus: erfolgreich abgeschlossen - 8 Igel ausgewildert.

[weitere Fotos]



Wildtierhilfe: Pflege einer Wacholderdrossel (2016)

Ein Wacholderdrosselküken wurde mitten auf einer Landstraße gefunden. Ein aufmerksamer Autofahrer hatte das Küken aus dem Gefahrenbereich brachte, leider wurde es jedoch nicht mehr von den Eltern versorgt. Es kam dann zu mir und musste am ersten Tag zwangsernährt werden, da es zu geschwächt war, den Schnabel zu öffnen. Zum Glück entwickelte es sich sehr schnell zu einem kleinen Schreihals und konnte recht zügig wieder in die Natur zurückkehren.

Ein paar Eindrücke habe ich versucht, mit der Kamera einzufangen.

Projektstatus: erfolgreich abgeschlossen - Wacholderdrossel ausgewildert.

[weitere Fotos]



Website des Appartement im Blessenberg

In einer Zeit, in der Technik und Termine den Alltag bestimmen, sehnt man sich nach einem Ruhepol, in dem man seine Energie wieder aufladen kann. Entdecken Sie die Holsteinische Schweiz und finden hier Ruhe und Gelassenheit.
Das Appartement im Souterrain meines Hauses in Eutin-Fissau liegt in einer verkehrsberuhigten 30er Zone, nur wenige Minuten vom idyllischen Kellersee entfernt, an dem schon die Immenhof-Filme in den 1950er Jahren gedreht wurden.
Es ist nach der DTV-Klassifizierung bewertet und mit 2 Sternen ausgezeichnet.

Unter www.ferien-in-eutin.de finden Sie weitere Informationen und Fotos von Eutin und Umgebung.




NABU-Auszeichnung: Schwalbenfreundliches Haus

Am 01. Juni 2016 wurde unser Haus vom NABU als "schwalbenfreundliches Haus" ausgezeichnet:

[weitere Fotos]



Wildtierhilfe: Stockentenaufzucht per Hand (2016)

Bei Aufräumarbeiten im Garten fielen aus einem Stapel Brennholz, der direkt am Haus lag, drei Stockenteneier heraus. Zwei platzen leider sofort. Das dritte Ei legte ich unter ein Rotlicht. Am Samstag, den 16.04.2016, versuchte der Kleine nun zu schlüpfen und durchbrach die Schale. Trotz ständiger Befeuchtung trocknete die Eihaut aus und die kleine Ente kam nicht aus eigener Kraft heraus. Also musste das Loch vergrößert und die Eihaut mit einem Chirurgenbesteck eingerissen und zusätzlich benässt werden. Leider war der Kleine durch die Schlüpfversuche der letzten zwei Tage zu erschöpft, also musste ich weitere Teile der Eierschale entfernen. Dadurch konnte er zumindest mit Kopf und Fuß aus dem Ei kommen. Da die Eihaut jedoch auch am Dottersack schon getrocknet und gummihaft war, musste diese vorsichtig gelöst werden. Dadurch schaffte der Kleine es nun aus dem Ei. Nach dem Durchtrennen der Nabelschnüre war ein letztes Bangen noch vorhanden, da der Dottersack noch in den Bauch musste. Normalerweise passiert dies, sobald sich die Ente aus dem Ei strampelt. Also habe ich vorsichtig die Hand an ihre Beinen gelegt, damit sie irgendwo gegendrücken konnte. Zum Glück hat auch dies geklappt und der Dottersack ist nun in der Bauchhöhle verschwunden. Kurze Zeit später lief sie schon.

Ein paar Eindrücke habe ich versucht, mit der Kamera einzufangen.

Projektstatus: erfolgreich abgeschlossen - Stockente ausgewildert.

[weitere Fotos]



Neues Webprojekt online

Seit dem 22. Dezember 2015 ist ein weiteres von mir realisiertes Webprojekt online:

Der Filmproduzent Andreas Beer präsentiert sich und seine Projekte unter www.subtitle-filmproduktion.de.




Wildtierhilfe: Schwalbenaufzucht per Hand (2016)

Ein Schwalbennest war von meinem Haus heruntergefallen. Obwohl ich das Nest in einem Holzschälchen in der Nähe des alten Nestplatzes anbrachte, kamen die Elterntiere nicht wieder zum füttern ihrer Brut vorbei. Da die Vogelhilfsstationen in Schleswig-Holstein keine Tiere mehr aufnahmen, musste ich eben die Kleinen selbst per Hand aufziehen. Die drei Schwalben haben sich mittlerweile der Schwalbenkolonie angeschlossen, die hier in der näheren Umgebung wohnt.

Ein paar Eindrücke habe ich versucht, mit der Kamera einzufangen.

Projektstatus: erfolgreich abgeschlossen - 3 Schwalben ausgewildert.

[weitere Fotos]



Neues Webprojekt online

Seit dem 28. Juli 2015 ist ein weiteres von mir realisiertes Webprojekt online:

Die Kindertagesstätte und Krippe der Gemeinde Kuddewörde präsentiert sich jetzt mit eigenen Seiten. Unter www.kuddewoerde.de/kita sind jetzt alle Informationen rund um die Kinderbetreuung zu finden.

Die Buntstiftzeichnungen im Titel und an den Seitenabschlüssen stammen übrigens auch von mir.




Neues Webprojekt online

Seit dem 21. Juli 2015 ist ein weiteres von mir realisiertes Webprojekt online:

Der seit 1972 bestehende Wasserskiclub Hamburg e.V. ist der einzige Verein in Hamburg, der Wasserski hinter dem Boot läuft. Sowohl Hobbyläufer, als auch Wettkampfsportler finden sich auf der Doveelbe hinter der Tatenberger Schleuse in dem Verein zusammen. Auf www.wasserskiclub-hamburg.de präsentiert sich der Verein jetzt auch online.




Wildtierhilfe: Hasenaufzucht per Hand (2015)

Am Ostersonntag 2015 wurde ich angerufen, da bei Bekannten am Vortag drei "Kaninchen" aus dem Osterfeuer kamen. Diese Jungtiere entpuppten sich jedoch als Hasen, was völlig andere Tiere sind. Da die Kleinen bereits angefasst und mit (falscher) Milch "versorgt" wurden, hatte ich die weitere Aufzucht übernommen. Zwei der drei Hasen sind durchgekommen und konnten erfolgreich ausgewildert werden.

Ein paar Eindrücke habe ich versucht, mit der Kamera einzufangen.

Projektstatus: erfolgreich abgeschlossen - 2 Hasen ausgewildert.

[weitere Fotos]



Neues Webprojekt online

Seit dem 05. Juli 2015 ist ein weiteres von mir realisiertes Webprojekt online:

Die Grundschule Kuddewörde aus dem südlichen Schleswig-Holstein im Kreis Herzogtum Lauenburg ist ab sofort online unter www.grundschule-kuddewoerde.de zu finden.




Mitglied im Bundesvorstand der Kameradschaft der Feldjäger e.V.

Am 25.10.2014 fand in der Emmich-Cambrai-Kaserne in Hannover die 17. Bundesdelegiertenversammlung statt. Einer der Schwerpunkte dieser Versammlung war die Neuwahl des Vorstandes, welchem ich weiterhin als Beisitzer für den Datenschutz angehöre.

Weitere Informationen gibt es unter www.feldjaeger.de




YouTube-Video "Daryl Dixon Weste aus The Walking Dead selbst bauen"

Frei nach dem Motto "kaufe, was dir gefällt - alles, was es nicht zu kaufen gibt, baue selbst" habe ich am 28.05.2014 ein Video zur Herstellung der Daryl Dixon Weste aus The Walking Dead (TWD) veröffentlicht.




Bleistift-Zeichnung "Paul Walker"


[weitere Zeichnungen]



Buntstift-Zeichnung "Das Freezers Auge"

Das Ergebnis des Tests meiner neuen Polychromos-Buntstifte. Dieses Bild wurde am 14.02.2014 bei dem Heimspiel der Hamburg Freezers gegen den ERC Ingolstadt (4:3) im Rahmen der Fan-Charity verlost.




[weitere Zeichnungen]



Datenschutz-Website

Der Geschäftsbereich Datenschutzrecht und Datenschutzmanagement hat einen eigenen Internetauftritt.
Unter www.ds-easy.de finden Sie meine Dienstleistungsangebote für die Tätigkeit als externer betrieblicher Datenschutzbeauftragter.




Anschreibprobleme bei Füllfederhaltern beheben

Wer in der von Computertastaturen und Kugelschreibern dominierten Welt eine saubere Handschrift behalten möchte, kommt um den Einsatz eines vernünftigen Füllfederhalters nicht herum. Je nach Hersteller und Alter dieser wundervollen Schreibgeräte, kann es zu Problemen mit dem Tintenfluss kommen. Einige typische Fehlerquellen und deren Behebungen möchte ich auf der folgenden Seite vorstellen.

[weiter]



Uhrmacherkurs von Jaeger-LeCoultre und Juwelier Mahlberg

Wie mechanische Uhren funktionieren und worauf die Uhrmacher bei Manufakturuhren genau achten, durfte ich am 29. August 2013 bei einer Veranstaltung von Juwelier Mahlberg und Jaeger-LeCoultre selbst erfahren.
Nach einer theoretischen Einweisung in den Aufbau und die Bauteile des Jaeger-LeCoultre Calibre 875 setzten wir per Simulationsprogramm am PC dieses Uhrwerk Teil für Teil zusammen. Anschließend kam der praktische Teil des Events, in dem wir an einem tatsächlichen Uhrwerk schrauben durften. Es ist schon faszinierend, wie diese kleinen Kunstwerke funktionieren.
Einen ganz großen Dank an die Mitarbeiter von Juwelier Mahlberg und Jaeger-LeCoultre für dieses Event.






Hamburg Freezers Fan-Training

Am 30. Mai 2013 fand in der Volksbank Arena ein Trainingsevent für 16 Fans der Hamburg Freezers statt. Nach einer Führung durch den Trainingsbereich der Profimannschaft zogen wir uns in der Kabine der Freezers um. Auf dem Eis warteten bereits die Trainer Serge Aubin, Boris Rousson und Stéphane Richer und übten mit uns Schuss- und Passübungen, 2-gegen-2-Situationen und schließlich eine Trainingspartie. Danke, liebe Hamburg Freezers, für diese gelungene Aktion.






Stanley Cup zu Besuch in Hamburg

Der Stanley Cup ist die wichtigste Eishockeytrophäe der Welt und wird jährlich dem Play-off-Gewinner der National Hockey League (NHL) verliehen. Am 05. Oktober 2012 war dieser heilige Gral zu Besuch in Hamburg. Neben NHL-Spielern auf dem Eis bekamen wir an diesem Tage auch den Stanley Cup zu Gesicht: Im Blue Room der o2 World wurde ein entsprechender Bereich vorbereitet und wir hatten die Möglichkeit, ein Erinnerungsbild schießen zu lassen. Danke, liebe Hamburg Freezers, für diese gelungene Aktion.



Der Stanley Cup mit Christine und mir



Hard Rock Cafe Hamburg Pin "Ferry Wheel"

Am 20. Juli 2012 erschien in Hamburg pünktlich zum Beginn des Hamburger Sommerdoms der zweite von mir für das Hard Rock Cafe entworfene Pin. Eine Besonderheit dieses auf 500 Exemplare limitierten Sammlerstücks ist das drehbare Riesenrad.


Der Pin wird im Hard Rock Cafe Pin Collectors Club unter der Nummer 68117 geführt.



Hamburg Freezers - Der Norden sind wir.

Seit dem 15. Juli 2012 bin ich auf der offiziellen Website der Hamburg Freezers zu finden.

"Noch genießen die Spieler der Freezers ihren Urlaub. Die Fans dagegen befinden sich schon wieder im Eishockeyfieber. Mehr als 1000 Dauerkarten sind für die kommende Spielzeit bereits abgesetzt. Grund genug, bei den Treuesten der Treuen einmal genauer nachzuhaken. Heute: Andreas Ebbersmeyer, Fan seit dem 9. März 2012."


Quelle: hamburg-freezers.de




Hard Rock Cafe Hamburg Pin "Sparkling Lady"

Am 15. Juni 2012 erschien in Hamburg der erste von mir für das Hard Rock Cafe entworfene Pin. Ursprüngich sollte der Name dieses Pins "Girl On Guitar" lauten. Wegen der Glitzerflächen wurde jedoch der Name "Sparkling Lady" gewählt. Es handelt sich hierbei um eine limitierte Auflage von 300 Stück.


Der Pin wird im Hard Rock Cafe Pin Collectors Club unter der Nummer 67478 geführt.



Downloads für den Wassersport
Lernkarteikarten für die Führerscheine und Funkzeugnisse

Motiviert durch die Arbeiten von Tim Koester (www.tim-koester.de) und Arne Goerndt (www.goerndt.de/arne), die mir beim Lernen für die Motorbootprüfungen sehr geholfen haben, entwarf ich Versionen der Lernkarteikarten für die Sportbootführerscheine Binnen und See, die sich mittels Duplexdruck als Karteikarten ohne Falz oder störende Rahmen auf den Antwortseiten nutzen lassen. Es folgten Lernkarteikarten für die Funkbetriebszeugnisse SRC, UBI und LRC. Mittlerweile sind auch Karteikarten für den Pyroschein und für den SKS verfügbar.

Das Dokumentenformat bei den Karteikartenbögen ist DIN A4 mit jeweils 9 Karten pro Seite. Die einzelnen Karteikarten sind im Standardformat 9,3 x 6,2 cm.

[weiter]



Bewerbungstipps für Arbeitsuchende - Der Bewerbungsflyer

Ein Bewerbungsflyer ist eine erweiterte Visitenkarte und sollte als ein solches verwendet werden. Das heißt, bei einem persönlichen Gespräch - etwa bei einer Job-Börse oder einem Besuch in dem entsprechenden Unternehmen - wird dieser übergeben, damit der Personalchef oder Firmeninhaber bis zum Eintreffen der regulären Bewerbungsunterlagen schon mal die Eckdaten und Stärken des Bewerbers vorliegen hat.

Den Aufbau und Beispiele von Bewerbungsflyern finden Sie hier.

[weiter]



Bewerbungstipps für Arbeitsuchende - Das Anschreiben nach DIN 5008

In meinen Seminaren stelle ich häufig fest, wie viel Missverständnisse es in Bezug auf das Anschreiben einer Bewerbung gibt. Generell gilt, dass ein Anschreiben formfrei ist. Das heißt, es gibt keine festen Regeln, wie das Anschreiben aufgebaut werden muss. Gerade bei der Bewerbung für einen kaufmännischen Arbeitsplatz empfiehlt sich jedoch der Aufbau nach der DIN 5008, welche den Aufbau der Geschäftsbriefe von Unternehmen regelt.

Den Aufbau und die Inhalte des Anschreibens nach DIN 5008 finden Sie hier.

[weiter]