Sie möchten wissen, welche Maßnahmen durch die EU-Datenschutz-Grundverodnung (DS-GVO) umgesetzt werden müssen? Sie haben bereits einen Datenschutzbeauftragten in Ihrem Unternehmen und benötigen Hilfe bei der Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben? Sie möchten wissen, wie Ihr Unternehmen objektiv betrachtet datenschutzrechtlich aufgestellt ist?

Gern treten wir mit Ihnen in den Dialog und analysieren in Ihrem Unternehmen vorhandene Verfahrensabläufe. Hierbei werden Sicherheitsrisiken aufgedeckt und individuelle Lösungen für einen nachhaltigen datenschutzrechtlich optimierten Workflow erarbeitet.





 

Datenschutz-Analyse


Begutachtung und Auswertung Ihrer bisherigen umgesetzten Maßnahmen

Dauer: 2 Stunden



pauschal
765,- €





 

Beratung zur IT-Sicherheit


Strukturanalysen, Schutzbedarfsfeststellungen und/oder Risikoanalyse nach BSI-Grundschutz oder ISO 27001

Dauer: 1 Tag

pauschal
1.800,- €





 

Mitarbeiter-Sensibilisierung


Schulungen und Sensibilisierungsmaßnahmen gemäß DS-GVO und BDSG für Ihre Mitarbeiter

Dauer: 3 Stunden



pauschal
850,- €






Fahrkosten

Bei allen Vor-Ort-Terminen fallen Fahrkosten an, welche wir mit 1,- € pro Kilometer und 50,- Euro pro Stunde berechnen.




Sie benötigen mehr Zeit?

Weitere Zeiten können Sie natürlich zu jedem dieser Bereiche zubuchen.
Hierbei berechnen wir einen Stundensatz von 175,- in Serviceeinheiten von 15 Minuten.


Alle Preise verstehen sich netto zzgl. gesetzlich geltender Umsatzsteuer.



Wir sind eines der ältesten Datenschutzunternehmen in Deutschland. In den letzten 20 Jahren haben wir betriebliche und behördliche Datenschutzbeauftragte unter anderem bei der TÜV Rheinland Gruppe und der IHK Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein unterrichtet und sind bei Unternehmen aus sämtlichen Branchen - von Handwerkern über Arztpraxen bis zu Industrieunternehmen und Telekommunikationsanbietern - als externer Datenschutzbeauftragter und Datenschutzauditor tätig.


Am 27. Oktober 2011 wurde Unternehmensgründer Andreas Ebbersmeyer vom Unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD) als Sachverständiger gemäß 4 Abs. 2 LDSG SH i.V.m. 3 Abs. 1 der Datenschutzauditverordnung (DSAVO) vom 18. November 2009 für die Bereiche Recht und Technik anerkannt. Als Sachverständige werden beim ULD nur Experten auf dem Gebiet des Datenschutzrechts und der technischen Datensicherheit akkreditiert, deren Fachkunde und Zuverlässigkeit im Anerkennungsverfahren vom ULD überprüft wurden.

Aufgrund dieser Anerkennung ist er berechtigt, die Bezeichnung "Beim Unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein anerkannter Sachverständiger für IT-Produkte (rechtlich/technisch)" zu führen.



Ab dem 25. Mai 2018 können aufgrund der veränderten Rechtslage das Datenschutz-Gütesiegel Schleswig-Holstein und das Audit-Verfahren in der bisherigen Form nicht mehr angeboten werden. Bitte beachten Sie, dass alle bisher erteilten Zertifizierungen (Datenschutz-Gütesiegel und Audit) und Akkreditierungen des ULD auf der Rechtslage vor dem 25. Mai 2018 bzw. vor Gültigkeit der Datenschutz-Grundverordnung beruhten.

Das letzte noch nach dem Gütesiegelverfahren am 24. Mai 2018 verliehene Gütesiegel wurde von Andreas Ebbersmeyer durch die rechtliche und technische Gutachtenerstellung für den Onlinedienst "ennit Cloud" der ennit Server GmbH erfolgreich begleitet.




Andreas Ebbersmeyer     Blessenberg 18     23701 Eutin   Kontakt        Impressum        Datenschutzerklärung